Leezentour der KFD ins Münsterland

 

Herrlicher Sonnenschein lockte am vergangenen Dienstag ca. 20 Frauen zu einer Fahrradtour durch die nähere Umgebung. Auf Initiative der Katholischen Frauengemeinschaft steuerten die Teilnehmerinnen Haus Kannen an, wo zunächst die Gärtnerei besichtigt wurde. Nach dem gemeinsamen Mittagessen erfolgte eine interessante Führung durch den Sinnesgarten von der Landschaftsarchitektin Ilse Copak, die diese Anlage angelegt hatte. So gab es so manche Insider-Information zu den Intentionen der zwölf Erlebnisstationen.

 

 

 

Am Nachmittag wurde ein Zwischenstipp mit einem gemütlichen Kaffeetrinken in Kesslers Landhaus eingelegt, bevor die Frauen nach etwa 56 Kilometern Wegstrecke mit vielen schönen Eindrucken gegen Abend nach Everswinkel zurückkehrten.