Maigrüße der kfd in Corona-Zeiten

 

In den Zeiten der Corona-Pandemie musste auch die kfd Everswinkel wie fast alle anderen Vereine und Verbände sämtliche für das erste Halbjahr geplanten Veranstaltungen absagen. Im Sinne des Infektionsschutzes sind davon auch die traditionellen Mai-Andachten an den Bildstöcken betroffen. Dies gilt ebenfalls für die ursprünglich am 19. Mai geplante Andacht im Haus St. Magnus.

Dennoch möchte die kfd gerade in dieser kritischen Zeit, den Kontakt zu ihren Mitgliedern aufrechterhalten. Da persönliche Besuche augenblicklich nicht möglich sind, hat das Team einen schriftlichen Mai-Gruß erstellt, der zum Muttertag an alle Mitglieder verteilt wurde.

 

Margret Lamenta (Teamsprecherin) stellt den Flyer vor.

 

Wenn Sie Lust haben, können Sie das Faltblatt auch hier anschauen und Fröhliches und Frommes, Wissenswertes und Unterhaltsames zum Mai und zu Maria erfahren.

Bitte klicken Sie einfach den folgenden Link an: Maiandacht